Wimpern auffüllen

Sicher entlässt du deine Kundinnen bereits mit einer wunderschönen, professionellen Wimpernverlängerung aus deinem Salon – doch wie kannst du dafür sorgen, dass diese noch besser und vor allem länger hält?

Lies weiter und erfahre alles Wissenswerte & Know How rund um die Wimpernauffüllung…

Die Basics zur Wimpernauffüllung

Im Schnitt besitzt ein Mensch 90 bis 160 Wimpern an einem Oberlid – hättest du das gedacht? Außerdem hat jede einzelne dieser Wimpern ihren eigenen Wachstumszyklus. Der dauert durchschnittlich 5 bis 6 Monate und lässt sich in vier verschiedene Phasen gliedern.

Generell wichtig zu wissen ist, dass deine Kundin nach einer frischen Wimpernverlängerung oder -auffüllung etwa 2 bis 5 Wochen (rechnen kannst du im Schnitt mit etwa 3) „Ruhe hat“, bevor sich erste Lücken im Wimpernkranz zeigen.

Warum das so passiert?

Du klebst deiner Kundin die künstlichen Wimpern auf ihre natürlichen – sobald die natürliche Wimper ausfällt, fällt die aufgeklebte künstliche Wimper mit aus. Wie schnell oder langsam das passiert, hängt auch von der individuellen Länge, Dichte und Krümmung der Wimpern deiner Kundin ab.

Schauen wir uns jetzt die vier Phasen des Wimpernwachstumszyklus etwas genauer an, damit du dein Wissen noch vertiefen kannst.

Die folgende Übersicht gibt dir einen Überblick über die verschiedenen Zyklus-Phasen und verrät dir, wann die Verlängerung oder Auffüllung am besten hält:

Phase 1

  • Wimpernhaar wird produziert & ist fein und kurz
  • aktives Wachstum
  • empfindliche Phase
  • Dauer: ca. 90 Tage

In dieser Phase sollten die Wimpern nicht mit Lash Extensions belastet werden - sie sind zu schwach

 

Phase 2

  • Wmpernhaar wächst weiter & verfestigt sich
  • Übergangsphase
  • Dauer: ca. 21 Tage 

Die Wimpern sind nun stark genug, um beklebt zu werden

 

Phase 3

  • Wimpernhaar ist vollständig entwickelt
  • Ruhephase
  • Dauer: ca. 100 Tage

Die Wimpern können wie in Phase 2 beklebt werden und werden voraussichtlich lange halten

 

Phase 4

  • Wimpernhaar wird abgestoßen und fällt aus 

Mit dieser Phase endet der Zyklus. Lash Extensions, die jetzt angebracht werden, fallen bald wieder aus.

Diese Übersicht verdeutlicht auch, warum deine Wimpernverlängerung nach ein paar Wochen anders aussieht als zu Beginn und warum sich die Haltbarkeit von Kundin zu Kundin so stark unterscheiden kann.

Damit dieser Zyklus bestmöglich unterstützt wird und so regelmäßig neue, kräftige Wimpern vom Körper produziert werden können, kann deine Kundin ein paar Dinge tun:

 

  • allgemein gesunde Lebensweise
  • regelmäßig Wimpernserum anwenden
  • ausgewogene Ernährung
  • genug Schlaf
  • wenig Alkohol
  • bestimmte Nahrungsergänzungsmittel

Wimpern auffüllen oder Neuanlage machen?

Okay, du bist jetzt bestens über Wimpern und ihr Wachstum informiert – aber wann solltest du deiner Kundin nun ein Auffüllen empfehlen und wann ist eine komplette Neuanlage besser geeignet?

Je nachdem, welche individuellen Voraussetzungen deine Kundin mitbringt und wie gut sie ihre Verlängerung gepflegt hat, sind nach 3 bis 4 Wochen noch etwa 20% bis 50% der Lash Extensions vorhanden.

Seitens deiner Kundin ist die wichtige Frage wahrscheinlich die nach dem Kostenfaktor – Auffüllen ist natürlich preiswerter, da du nur die entstandenen Lücken neu befüllst. Bei einer Neuanlage entfernst du zunächst alle noch vorhandenen Lash Extentions und klebst dann komplett neu. Sollte sich deine Kundin eine Neuanlage nicht leisten können, ist die Entscheidung klar.

Wonach du als Stylistin bei deiner Empfehlung gehen solltest, ist ganz klar der Zustand der aktuellen Verlängerung. Hat diese bisher gut gehalten und weist nur wenige Lücken auf, dann kannst du mit gutem Gewissen zum Auffüllen raten. Außerdem spielt die Qualität der vorhandenen Verlängerung eine große Rolle – wurde sauber gearbeitet? Sind die Naturwimpern und Lash Extentions 1 zu 1 geklebt? Auch dann empfiehlt sich das Auffüllen.

Ist der größte Teil der Verlängerung bereits ab- oder ausgefallen, lohnt sich die Neuauflage. Das kann der Fall sein, wenn deine Kundin zu schnellem Ausfall der Wimpern neigt, sie nicht gut gepflegt hat oder sie zuvor in einem anderen Studio war, wo unprofessionell gearbeitet wurde.

Was noch für eine Neuanlage spricht

Generell sollte deine Kundin, wenn sie regelmäßig frisch gestylte Wimpern möchte, etwa alle 14 Tage zum Auffüllen kommen. Jedoch muss irgendwann auch Neuanlage drauf – warum?

Selbst bei bester Pflege und regelmäßigen Besuchen in deinem Studio ist reines Auffüllen irgendwann leider nur noch eins – unhygienisch! Es besteht die Gefahr, dass sich Augenmilben bilden. Daher sollte in der Regel bei jeder vierten Behandlung eine Neuanlage erfolgen.

Manchmal ist es auch der Fall, dass eine deiner Kundinnen sehr empfindliche Wimpern hat und der Kleber nie länger als 3 bis 4 Wochen hält. Es entstehen dann meist schon nach 14 Tagen erste Lücken, die sich schnell ausbreiten. Ihr kannst du zu einer Neuanlage raten, damit sie wirklich Freude an ihren Lash Extentions hat.

Irgendwann sehen die Extentions auch bei bester Pflege und professioneller Anlage und Auffüllen nicht mehr schön aus – die Lash Extentions „hängen“ nur noch an der obersten Spitze der Naturwimper. Auch hier kannst du getrost zur Neuanlage raten – schön sieht das Ergebnis sonst sicher nicht aus.

Auffüllen in 5 Schritten

  1. Nimm die Wimpern und Extentions deiner Kundin genau unter die Lupe und frage sie, welche Produkte sie zur Pflege nutzt.
  2. Trägt deine Kundin noch Mascara? Ab damit!
  3. Jetzt geht es ans genaue Überprüfen der einzelnen Extentions – fin-dest du schlecht gemachte? Sind welche herausgewachsen? Ist der Kleber locker? All diese Extentions entfernst du – vergiss nicht, ein Augenpad zum Schutz der unteren Wimpern unter die Augen deiner Kundin zu legen!
  4. Lash Wash: Reinige die Wimpern deiner Kundin gründlich, indem du die Naturwimpern und den Bereich dazwischen entfettest.
  5. Auffüllen! Klebe hierfür pro Naturwimper eine künstliche Wimper oder einen Fächer auf, knapp hinter dem Wimpernansatz. So füllst du jedes Augenlid Schritt für Schritt auf.

 

Talking about the Money- wie viel kostet das Auffüllen?

Klar, dein Studio, deine Regeln. Aber wonach bemisst du den Preis für das Auffüllen am besten? Wir geben dir drei Fragen an die Hand, mit denen dir die Preisgestaltung gleich viel leichter fallen wird:

Frage 1: Welche Kunstwimpern verwendest du bei deinen Behandlungen? (Wie lang, stark und hochwertig sind sie? Verwendest du Einzelwimpern, Volumenwimpern oder sogar Megavolumenwimpern? Faustregel: je glamouröser desto teurer.)

Frage 2: Welche Erfahrung hast du als Wimpernstylistin? (Klar, als Anfängerin lassen sich höhere Preise schwer rechtfertigen, als erfahrene Stylistin oder Profi schon!)

Frage 3: Welche Studiokosten hast du? (Als Stylistin musst du am Ende auch wirtschaftlich denken – decken deine Einnahmen die Ausgaben, die du für dein Studio hast?)

Im Schnitt kostet das Auffüllen 50 bis 100€.

Ein toller Weg für mehr Kundenbindung:

Biete deinen Kundinnen Abonnements an, mit denen sie ein paar Prozent pro Behandlung sparen (Bedenke dabei aber auch, den Rabatt nicht zu hoch anzusetzen, du musst auch mit Rabatt deine Kosten decken können!).

Können Wimpern ohne Pause immer wieder aufgefüllt werden?

Klare Antwort: nein!

So schön eine Wimpernverlängerung ist und so gerne deine Kundin diese regelmäßig auffüllen lassen möchte – auf Dauer schadet das permanente Auffüllen den Naturwimpern deiner Kundin. Ist es erst ein-mal so weit, brauchen die Naturwimpern deutlich länger, um sich zu erholen und deine Kundin muss mit einer Neuanlage noch länger war-ten, als hätte sie einfach eine Pause eingelegt. Vermittle ihr das auch so deutlich!

Als Richtlinie kannst du dir merken, dass nach 5 bis 6 Monaten regelmäßigen Tragens einer Wimpernverlängerung eine Pause erfolgen sollte. Diese Pause dauert idealerweise mindestens einen Monat. In dieser Zeit sollte deine Kundin aber weiterhin auf eine gute Pflege ihrer Naturwimpern achten!

Hat deine Kundin sehr dünne Wimpern, sollte sie generell nicht mehr als zwei Auffüllungen hintereinander bekommen und dann bereits die Pause einlegen. Besonders bei ihr ist die Pflege der Naturwimpern unumgänglich! Am besten pflegt sie ihre Wimpern dabei nicht nur von au-ßen (z.B. mit einem Wimpernserum), sondern auch von innen.

Letzteres kann sie zum Beispiel mit der Einnahme von Eisentabletten tun. Dies sollte allerdings erst nach ärztlicher Rücksprache mit Messen des Eisenspiegels geschehen, da zu viel Eisen schädlich für den gesamten Körper sein kann! Mit einer gesunden Lebensweise und vor allem einer ausgewogenen Ernährung macht deine Kundin in jedem Fall nichts falsch.

 

Fazit

Damit eine Wimpernverlängerung dauerhaft schön aussieht, muss sie regelmäßig erneuert werden. Erinnere dich dafür auch zurück an die vier Phasen des Wimpernwachstumszyklus.

Bei einer Kundin mit gesunden und kräftigen Wimpern reicht es, alle 3 bis 5 Wochen aufzufüllen – drei bis viermal kannst du das Auffüllen pro Kundin wiederholen, bevor ihre Wimpern eine etwa einmonatige Pause brauchen.

Empfindliche Wimpern vertragen maximal zwei Auffüllungen hinterei-nander, bevor ihnen ihre Pause gegönnt werden muss. Habe also im-mer im Blick, dass du jede Kundin und ihre Wimpern einzeln betrachten musst – erkundige dich vor der Behandlung gründlich über ihre Voraussetzungen und individuelle Pflege und passe deine Behandlung und deine Empfehlungen unbedingt daran an!

Egal, wann und wie oft deine Kundin zum Auffüllen oder zur Neuanlage kommt – für ein optimales Ergebnis muss sie, neben der Pause, ihre Wimpern regelmäßig pflegen. Das gelingt ihr am besten durch die Pflege von außen per Wimpernserum und von innen über einen gesunden Lifestyle (Möchte sie Nahrungsergänzungsmittel nehmen, sollte sie zuvor ihre individuellen Werte bestimmten lassen und ihren Arzt um Rat fragen).

Ob und wie sie speziell ihre Lash Extentions pflegen muss, gibst du ihr vor oder nach der Behandlung mit auf den Weg. Vielleicht hast du spe-zielle Pflegeprodukte in deinem Salon oder als Empfehlung?

Zugehörige Produkte

Wimpern- & Augenbrauenserum | 3,5 ml

Inhalt: 0.004 Liter (4.180,00 €* / 1 Liter)

Ab 16,72 €*
Tipp
BASIS | WIMPERNVERLÄNGERUNG 1:1 | SET

257,32 €*
Lash Shampoo | 100 ml

Inhalt: 0.1 Liter (99,00 €* / 1 Liter)

Ab 9,90 €*